Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter

Eine Übersicht über die jeweils aktuelle Arbeit der Wissenschaftlichen Arbeitsstelle Evangelische Schule findet sich im alle zwei Jahre erscheinenden Arbeitsbericht des Comenius-Instituts. Der Arbeitsbericht ist im Open-Access-Bereich des Instituts eingestellt und kann als pdf-Datei hernuntergeladen oder in gedruckter Form beim Comenius-Institut bestellt werden.

Zum Arbeitsbericht 2014-2015

Zum Arbeitsbericht 2012-2013

Zum Arbeitsbericht 2010-2011

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter

Schulen sehen sich heute einer zunehmend heterogenen Schülerschaft gegenüber. Je pluraler und differenzierter sich die Lebensverhältnisse gestalten, umso mehr Heterogenität muss auch Schule bewältigen. Dies nicht nur als Realität zu erkennen, sondern auch als pädagogische Chance zu bejahen, ist Auftrag und Herausforderung - auch für evangelische Schulen. Mit den damit verbundenen Fragestellungen befasst sich der 12. Band der Reihe Schulen in evangelischer Trägerschaft der im April im Waxmann-Verlag erschienen ist. Weiterlesen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter


Lehrerinnen und Lehrer an evangelischen Schulen. Kompetenzprofil und Kriterien für Fortbildung. Ergebnisse des Runden Tisches für Fortbildung. Zusammengestellt und bearbeitet von Uta Hallwirth unter Mitarbeit von Eva Berger, Folkert Doedens, Sabine Hettinger, Hanne Leewe, Roland Rosenstock. Wissenschaftliche Arbeitsstelle Evangelische Schule, Hannover 2009.

Lehrerinnen und Lehrer an evangelischen Schulen sind gehalten, das Selbstverständnis einer evangelischen Schule mitzutragen, umzusetzen und weiterzuentwickeln. Es sind vor allem Lehrkräfte und Erzieher/innen, die die in der Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern für ein christliches Verständnis der Wirklichkeit eintreten, die ihnen zeigen, was sie glauben und woran sie zweifeln - und was das für Konsequenzen für ihr Leben hat. Aber viele Lehrerbiografien stehen solchen Erwartungen eher entgegen, vieles kann nicht mehr vórausgesetzt werden und ist auch im Blick auf neue pädagogische Anforderungen weiterzudenken. Welche Kompetenzen sollten Lehrkräfte an evangelischen Schulen insbesonder mitbringen bzw. entwickeln, welche Anforderungen sind entsprechend an Fortbildungsmaßnahmen zu richten? Auf diese Fragen will der Text Antworten geben, in dem er Kompetenzschwerpunkte beschreibt, die für evangelische Schulen besonders relevant sind, und Qualitätskriterien für eine entsprechende Fort- und Weiterbildung benennt.

Der Text ist auch als pdf-Datei verfügbar. Weiter zum Kompetenzprofil.



Uta Hallwirth: Evaluation an evangelischen Schulen. Eine Handreichung. Wissenschaftliche Arbeitsstelle Evangelische Schule, Hannover 2009.

Schulqualität und Evaluation sind aus der schulpolitischen wie schulpädagogischen Diskussion nicht mehr wegzudenken. Es geht nicht nur darum, zu wissen, was gute Schulen ausmacht, sondern auch zu messen, ob Schulen diese Anforderungen erfüllen. Für evangelische Schulen stellt diese Entwicklung eine besondere Herausforderung dar. Denn sie stehen vor der Frage, mit welchen Verfahren das christlich-evangelische Eigenprofil angemessen berücksichtigt werden kann. Die Handreichung stellt, ausgehend von einer Beschreibung der Profil- und Qualitätsmerkmale evangelischer Schulen, die im evangelischen Schulwesen entwickelten Evaluationsverfahren vor und geht auf Standards für Evaluationsverfahren ein.

Die Handreichung ist auch als pdf-Datei verfügbar. Weiter zur Handreichung



Ein Reader zum Wettbewerb der Barbara-Schadeberg-Stiftung 2003
bearbeitet von Uta Hallwirth. Wissenschaftliche Arbeitsstelle Evangelische Schule. Hannover 2006

Der Reader fasst die Beiträge des zweiten Wettbewerbs der Barbara-Schadeberg-Stiftung an evangelischen Schulen zusammen.  Er will Anregungen geben für die Implementierung und Weiterentwicklung diakonisch-sozialen Lernens an evangelischen Schulen.
Im Anhang findet sich ein Materialteil.



Wissenschaftliche Arbeitsstelle Evangelische Schule: Schulleitung an evangelischen Schulen. Anforderungsprofil und Qualifizierungsangebote.
Ein Referenzrahmen für die Fortbildung. Hannover 2005.

Von Schulleitung werden heute vielfältige Kompetenzen erwartet.
Eine Schule zu leiten erfordert verstärkt ein eigenes Berufsprofil. Insbesondere für evangelische Schulen ist der Bedarf an qualifizierter Schulleitung gestiegen und Fragen nach der Gewinnung und Qualifizierung von Schulleiter/innen gewinnen an Bedeutung.
Die Broschüre kann über die Wissenschaftliche Arbeitsstelle bestellt werden.

Alle Veröffentlichungen können bei der WAES per Email bestellt werden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder telefonisch unter 0511/2796 - 247 oder 0511/2796- 355.


Online

Hallwirth, Uta: Evangelisch Profil zeigen. Herausforderungen in der Qualitätsdiskussion. Online auf der Website des Bundesverbandes evangelischer Ausbildungsstätten www.beaonline.de

Hallwirth, Uta: Bildung - evangelisch profiliert. Vom Auftrag und Selbstverständnis evangelischer Schulen. Online auf der Website der Schulstiftung der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens unter www.evangelische-schulen-in-sachsen-de. Zum Text als pdf-Datei

 Hallwirth, Uta: Current Developments in Protestant Schools in Germany. Vortrag anläßlich der ICCS / IV European Conference “Employability - Mobility - Flexibility : European demands challenging Religion and Education” , 23 S. Zum Volltext

 Hallwirth, Uta: Lehrerinnen und Lehrer an evangelischen Schulen – was wissen wir und was wollen wir wissen? Beitrag auf dem Symposium Wertbindung und Professionalität von Lehrkräften an Schulen in christlicher Trägerschaft in Nürnberg. Online in Theo Web Zeitschrift für Religionspädagogik 9. Jg. 2010, Heft 1. S. 221-227.

Hallwirth, Uta: Personalgewinnung für evangelische Schulen
Überarbeiteter und gekürzter Vortrag gehalten auf der Wirtschaftskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Schulbünde am 16.05.2008.

Hallwirth, Uta: „Gesucht wird - Anforderungsprofil von Schulleitungen an evangelischen Schulen. Vortrag gehalten beim Evangelischen Schulwerk in Württemberg am 5. Juli 2007.


Hallwirth, Uta: Evangelisch Profil zeigen. Anregungen aus der Praxis evangelischer Schulen. In: Andrea Schulte (Hrsg.): Evangelische Profil zeigen im religiösen Wandel unserer Zeit. Die Erfurter Barbara-Schadeberg-Vorlesungen. Schule in evangelischer Trägerschaft Bd. 17, Waxmann 2014, S. 90 - 112.

Hallwirth, Uta: Internationale Schulen. In: Aydin Gürlevik/Christian Palentien/Robert Heyer (Hrsg.): Privatschulen versus staatliche Schulen. Springer VS, Wiesbaden 2013.

Hallwirth, Uta: Heterogenität bejahen - Anregungen aus der Praxis Evangelischer Schulen. In: Martin Schreiner (Hrsg.): Aufwachsen in Würde. Die Hildesheimer Barbara-Schadeberg-Vorlesungen. Schule in evangelischer Trägerschaft Bd. 15. Waxmann 2012, S. 41-62.

Hallwirth, Uta: Wertorientiert evaluieren - Evaluation an evangelischen Schulen. In: Kumlehn, Martina/Klie, Thomas (Hrsg.): Protestantische Schulkulturen. Profilbildung an evangelischen Schulen. S. 390-404.

Hallwirth, Uta: Netzwerk Bildungsgerechtigkeit – eine Perspektive zur Entwicklung evangelischer Schulen. In: Niemand darf verloren gehen“. Evangelisches Plädoyer für mehr Bildungsgerechtigkeit. Comenius- Institut Münster 2010, S. 106-109.

Hallwirth, Uta/Scheunpflug, Annette: Entwicklungsprozesse an der CJD Christophorusschule-Hauptschule Versmold. In: Bohl, Thorsten/Helsper, Werner/Holtappels, Heinz Günter/Schelle, Carla (Hrsg.): Handbuch Schulentwicklung. Bad Heilbrunn 2010. S. 446-452.

Hallwirth, Uta:
Diakonisch-soziales Lernen : Persönlichkeitsbildung als Profil evangelischer Schulen
In: Was evangelische Schulen ausmacht / Frank, Jürgen [Hrsg.] [u.a.]
Münster [u.a.], 2008. S. 112-134

Hallwirth, Uta:
"Gesucht wird ..." : Anforderungsprofil von Schulleitungen an evangelischen Schulen
In: Ethik - Management - Schule / Internationales Oberrheinsymposium
Münster [u.a.], 2008. S. 147-162

Hallwirth, Uta:
Qualität in der Lehrerfortbildung für Schulen in evangelischer Trägerschaft
In: Qualität der Lehrerfortbildung / Fischer, Dietlind [Hrsg.]
Berlin ; Münster, 2007. S. 49-54

Hallwirth, Uta:
Qualitätskriterien kirchlicher Lehrerfortbildung
In: Qualität der Lehrerfortbildung / Fischer, Dietlind [Hrsg.]
Berlin ; Münster, 2007. S. 55-60

Hallwirth, Uta:
Modelle diakonisch-sozialen Lernens : zum Wettbewerb der Barbara-Schadeberg-Stiftung
In: Diakonie und Schule / Kaiser, Christel Ruth [Hrsg.]
Münster [u.a.], 2006. S. 191-210

Hallwirth, Uta:
Qualitätsentwicklung im Erziehungsdepartement St. Gallen : Bericht über eine Exkursion im Rahmen der Schulleiterfortbildung "Leiten braucht Vision" der Evangelischen Schulstiftung in Bayern und des Evangelischen Schulwerks Württemberg
In: Gesamtkonferenz des Evangelischen Schulwesens in Bayern : Zum Bildungsauftrag der Diakonie in der Zukunftsgesellschaft
Nürnberg, 2002. S. 47-68

Hallwirth, Uta:
Zur Bedeutung evangelischer Schulen in der deutschen und europäischen Bildungslandschaft : überarbeitete Fassung eines Referats, das auf der Tagung "Schulvielfalt auf dem Weg nach Europa" des Instituts für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. vom 8. bis 10. Juni 2001 in Hannover gehalten wurde
In: Gesamtkonferenz des Evangelischen Schulwesens in Bayern : Evangelische Schulen als christliche Unternehmen
Nürnberg, 2001. S. 57-66

Hallwirth, Uta:
Fortbildung in den ersten Dienstjahren : zur Qualitätssicherung an evangelischen Schulen
In: Im Dienst von LehrerInnen und Schule / Fischer, Dietlind [Hrsg.]
Münster; Hamburg; London, 2000. S. 91-97

Bildung und Erziehung in christlicher Verantwortung : zum theologischen und pädagogischen Profil evangelischer Schulen / Rüdeger Baron, Jürgen Bohne, Uta Hallwirth, Martin Schreiner, Jörg Schulz.
In: Comenius-Institut : Handbuch Evangelische Schulen.
Gütersloh, 1999. S. 411-436

Hallwirth, Uta:
Fortbildung an und für evangelische Schulen
In: Comenius-Institut : Handbuch Evangelische Schulen
Gütersloh, 1999. S. 285-297

Hallwirth, Uta:
"Fortbildung für Lehrkräfte in den ersten Dienstjahren" : Darstellung des Modells aus der Sicht der Projektleitung
In: Evangelische Schulstiftung in Bayern [u.a.]:
Lehrer bilden sich / Evangelische Schulstiftung in Bayern
Münster, 1996. S. 27-63

Hallwirth, Uta:
Kirchlicher Widerstand im Dritten Reich am Beispiel Dietrich Bonhoeffers : Versuch eines fächerübergreifenden Unterrichts
In: Die religiöse Dimension wahrnehmen / Bohne, Jürgen [Hrsg.]
Münster, 1992. S. 55-69


 

Volker Elsenbast/Uta Hallwirth/C.R. Kaiser/Frank Olie/Cornelia Schäfer/Christoph Th. Scheilke/Friedrich Schweitzer/Birgit Sendler-Koschel: Schule in evangelischer Trägerschaft. Waxmann Verlag.

Gottfried Adam/Heinz Schmidt/Uta Hallwirth (Hg.), unter Mitarbeit von Kerstin Keuter: Diakonisch-soziales Lernen. Ein religionspädagogischer Reader. Münster Comenius-Institut 2013. ISBN 987-3-943410-06-8, 260 Seiten.

Jürgen Frank/Uta Hallwirth (Hrsg.): Heterogenität bejahen. Bildungsgerechtigkeit als Auftrag und Herausforderung für evangelische Schulen. Schule in evangelischer Trägerschaft Bd. 12, Münster, Waxmann Verlag 2010.

Evangelische Schulstiftung in Bayern: Lehrer bilden sich : Fortbildung in den ersten Dienstjahren - ein Modell der Evangelischen Schulstiftung in Bayern / Evangelische Schulstiftung in Bayern in Verbindung mit dem Comenius-Institut. Hrsg.: Jürgen Bohne, Uta Hallwirth, Christoph Th. Scheilke. - Münster : Comenius-Institut, 1996. - 205 S.


 

Hallwirth, Uta: Rezension zu Bonchino-Demmler, Evangelische Schulen in freier Trägerschaft in Mitteldeutschland - Eine Bestandsaufnahme zum Schuljahr 2008/2009. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie, Heft 2, Juni 2011, S. 200f.

Hallwirth, Uta:
Wenn Kinder gern zur Schule gehen. In: klasse, die Evangelische Schule; 2010, Heft 2; S. 14-15.

Hallwirth, Uta:
Personen stärken, Profil schärfen
In: klasse, die Evangelische Schule ; 2008 Heft 2 ; S.14-15.

Hallwirth, Uta; Weingardt, Martin:
Möglichkeiten und Grenzen eines kompetenzorientierten Bildungsverständnisses
In: Schule und Kirche ; 2008 1/2 ; S.15-20.

Hallwirth, Uta:
Gesellschaftsdienst : Evangelische Schulen - offen für alle Konfessionen
In: Das Graue Kloster ; 65/66(2005/2006) Jahresheft ; S.3.

Hallwirth, Uta:
Recherchen zur konfessionellen Identität : wie Schüler religiöse Vielfalt und konfessionelle Konflikte wahrnehmen: Ergebnisse des EKD-Wettbewerbs zur Aktualität des Augsburger Religionsfriedens
In: klasse, die Evangelische Schule ; 2005 Nr.4 ; S.4-6

Hallwirth, Uta:
Mehr als eine Endlosschleife
In: klasse, die Evangelische Schule ; 2005 Nr.2 ; S.12-13

Hallwirth, Uta:
Das evangelische Profil trägt Früchte
In: klasse, die Evangelische Schule ; 2004 Nr.2 ; S.6-7

Hallwirth, Uta:
Pädagogische Impulse aus dem Altenheim
In: klasse, die Evangelische Schule ; 2004 Nr.1 ; S.19-20

Hallwirth, Uta:
Chancen für das soziale Lernen
In: klasse, die Evangelische Schule ; 2004 Nr.1 ; S.26-28

Hallwirth, Uta:
Wissenschaftliche Arbeitsstelle für Evangelische Schulen
In: CI-Informationen ; 2003 Heft 1 ; S.2

Hallwirth, Uta:
Evangelische Schulen : Lebensorte protestantischer Kultur
In: das baugerüst ; 54(2002) Heft 3 ; S.46-51

Hallwirth, Uta:
Praktisches Lernen als Antwort auf Korrekturstress, große Klassen und schwieriges Schülerverhalten? : die ersten Ergebnisse unserer Umfrage bei berufserfahrenen Lehrkräften
In: aktuell ; 1995 Heft 5 ; S.1-2

Hallwirth, Uta:
Praktisches Lernen als Antwort auf Korrekturstress, große Klassen und schwieriges Schülerverhalten? : Umfrage bei berufserfahrenen Lehrkräften an evangelischen Schulen in Bayern
In: Korrespondenzblatt Evangelischer Schulen und Heime ; 36(1995) Heft 3 ; S.83-88

Hallwirth, Uta:
Lehrerfortbildung in den ersten Dienstjahren : ein Modell der Evangelischen Schulstiftung in Bayern
In: Korrespondenzblatt Evangelischer Schulen und Heime ; 34(1993) Heft 5 ; S.132-140


Hallwirth, Uta: Schule auf dem Weg. Von der Haupt- und Realschule zur Stadtteilschule - eine Fallanalyse. Schule in evangelischer Trägerschaft Bd. 18, Münster 2015.

Hallwirth, Uta
Auf der Suche nach einer neuen Identität? Zum nationalen Selbstverständnis in der westdeutschen Presse 1945 - 1955
Frankfurt am Main ; Bern ; New York ; Paris : Lang, 1987, 299 S.
Zugl.: Erlangen, Nürnberg, Univ., Diss., 1985
ISBN:  3-8204-0045-1

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter