Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter

Vor dem Hintergrund der Debatte über die Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft treffen sich am morgigen Donnerstag Vertreter evangelischer Schulen zum „4. Bundeskongress Evangelische Schule" im CongressCenter der Messe Erfurt. Der Arbeitskreis Evangelische Schule und die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland als Veranstalter erwarten am 23. und 24. September mehr als 300 Pädagoginnen und Pädagogen sowie Studierende, Lehramtsanwärter und Eltern aus ganz Deutschland.

Weiterlesen in der Pressemitteilung der EKD

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter

Was macht evangelische Schulen aus? Worin besteht ihre Vielfalt und warum sind sie ein reizvoller Arbeitsplatz für innovative Lehrerinnen und Lehrer?
Einen ersten Hinweis darauf bietet der Flyer des AKES "Evangelische Schulen in Deutschland", der Studierenden wie Lehrkräften einen Überblick über die Möglichkeiten einer evangelischen Schule geben will.

Weiter zum Flyer

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter

Am 16.April wurde in Schwerte der Evangelische Fachverband für Schulen mit sonderpädagogischer Förderung im Bereich der Diakonie RWL gegründet. Auf seiner Gründungsversammlung forderte der Fachverband, dass Eltern für ihre behinderten Kinder frei wählen können, ob die sonderpädagogische Förderung in einer Regelschule oder in einer Förderschule erfolgen soll.

Mehr über den Fachverband auf der Website der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe.

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TechnoratiSubmit to Twitter